33333km

Bei Traumwetter sind wir heute eine kleine Feierabendtour nördlich von Salzburg auf kleinsten Straßen und Wirtschaftswegen gefahren. Das macht immer wieder Spaß, und es gibt immer wieder Überraschungen dabei. Diese häufig einspurigen Straßen sind kaum befahren, bieten interessante und teils auch unübersichtliche Streckenverläufe, anspruchsvolle Fahrbedingungen, Bergblicke und immer wieder wunderbare Aussichten auf idyllische Plätze und kleine Seen. Abgesehen vom typischen Flow der geschätzten Friaul-Motorradstrecken ist bei diesen heimischen Wirtschaftswegnetzen alles geboten.
Nähe Salzburg, KTM Duke 125 und Yamaha WR250R
Die Yamaha WR250R hat dabei die 33.333km Marke erreicht: problemfrei, versteht sich (die Uhr zeigt übrigens Winterzeit!).

Die kleine Duke ist ein wirklich toll gemachtes Motorrad, das sich perfekt für solche Touren eignet. Hätte ich nicht die WR250R Supermoto, dann könnte ich dem Kauf-Sog vermutlich nicht widerstehen.
Nähe Salzburg, KTM Duke 125 und Yamaha WR250R