Aug 112016
 
MT07 Logo

Montage der Tomtom Halterung für den Rider 400, sowie einer kleinen Bordnetzsteckdose am Lenker ist Millimeterarbeit. Jedes Teil muß exakt in einer bestimmten Lage fixiert werden, damit beim Einlenken noch Platz zur Tankabdeckung verbleibt, und die Armaturen in der vorgesehenen Position verbleiben können. Die Verkabelung zur Batterie hingegen ist nach Abnahme der linken Seitenverkleidung nicht weiter schwierig.

Erster Versuch

Das Bild zeigt die Navihalterung mit der am Lenker geklemmten RAM Kugel. Das verwendete Klemmteil – mitgeliefert bei der Tomtom Halterung – ist sehr klobig und beansprucht viel Platz. Ich verstehe nach wie vor nicht, warum diese RAM Mounts Sachen so ausladend und massig gebaut sein müssen. Die Saito Bordnetzsteckdose muß am Lenker in die innere Biegung geschoben werden, damit einerseits der Kupplungszug Platz hat, andererseits eben beim Einlenken nach links noch 1mm Luft zum Tank verbleibt. Mühsam, aber immerhin ohne Änderungen am Fahrzeug. Eleganter wäre eine Bohrung im seitlichen schwarzen Plastik. Dort ist viel Platz unter der Hülle. Unschön ist noch die Verlegung des Navikabels selbst. Entweder man kürzt sich das passend, oder aber es hängt halt vorne irgendwie herum.

Tomtom Rider 400 an Yamaha MT-07

Tomtom Rider 400 an Yamaha MT-07

Folgendes Bild zeigt die linke Seite der MT nach Entfernen der Tank/Seitenverkleidung. Im vorderen Bereich des obenauf liegenden Verkleidungsteils könnte man auch eine Karrosseriemontage der Steckdose machen, was eleganter aussähe als die Lenkergeschichte.

Yamaha MT-07 linke Seite

Yamaha MT-07 linke Seite

Testfahrt

Die Navimontage funktioniert, wie auf einer weiteren schönen Testrunde ersichtlich wurde.

Yamaha MT-07

Yamaha MT-07

Update: zweiter Versuch

Die Montageposition des Gerätes selbst am Lenker hat uns nicht überzeugt. Mit einem Trick konnte ich es nun doch noch oberhalb des Anzeigeinstruments der MT anbringen und dabei den Zündschlüssel voll zugänglich behalten.

Tomtom Rider 400 an Yamaha MT-07

Tomtom Rider 400 an Yamaha MT-07

Dazu wurde eine der Klemmschrauben des Anzeigeinstruments durch das Kugelteil einer RAM Mounts Lenkerhalterung ersetzt. Eine einfache Kugel tut es hier nicht, denn diese blockiert das Abziehen des Zündschlüssels im abgesperrten Zustand. Die Kugel muß seitlich versetzt sein. Meine Lösung sieht nicht sonderlich elegant aus, aber sie ist pragmatisch, bringt das Navi in optimale Position und bedarf keiner weiteren Teilekäufe. Das Ram Mounts Zeug ist nicht gerade billig.

Tomtom Rider 400 an Yamaha MT-07

Tomtom Rider 400 an Yamaha MT-07