BMC ICS Faceplate mit GoPro Interface

Am BMC Alpenchallenge Amp ist ein ICS (Integrated Cockpit System) Vorbau verbaut. Die Bremsleitungen führen vorne unten in den Vorbau hinein und verlaufen dann seitlich des abgeflachten Gabelschafts in das Unterrohr. Der Vorbau selbst hat eine zweiteilige Lenkerklemmschelle, deren abnehmbarer vorderer Teil („Faceplate“) eine Aussparung hat, in die ein Kunststoffteil eingesetzt werden kann. Das Artikelbild oben zeigt so ein BMC Faceplate Kit (unvollständig) mit dem vorderen Teil der Lenkerklemmung, sowie mit einer Kunststoff Einsatzplatte mit GoPro-Interface. Der Zweck des ganzen ist es, diverse Halterungen und einen Scheinwerfer anbringen zu können. Die Bilder unten zeigen Beispiele.

BMC ICS Vorbau
BMC ICS Vorbau

Montagebeispiele

Die Bilder zeigen die Faceplate mit dem doppelten GoPro Interface. Die obere Öse dient zur Befestigung eines Garmin Edge Gerätes mittels der mitgelieferten Edge Halterung, welche sowohl nach hinten über den Vorbau gekippt, als auch in Outfront Position montierbar ist. Alternativ kann ich hier eine SP Connect Halterung fürs Smartphone anbringen.
Die untere Öse wird als Scheinwerferhalter für eine Supernova Mini 2 Lampe mit GoPro Adapter verwendet.
Links am Lenker ist derzeit noch eine provisorische Steckleuchtenhalterung zu sehen, welche man sich wegdenken muß.
Mit diesem Kit hat man trotz der zusätzlichen Pedelec-Elektronik einen aufgeräumten eleganten Lenker.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .