Braunaumobil Velobasar

Der Fahrradbasar

Die offizielle Ankündigung der neuen Velobasar-Software lesen Sie hier: https://www.braunaumobil.at/2020/02/23/der-fahrradbasar-2020-kann-kommen/

Der Verein für nachhaltige Mobilität Braunaumobil.at veranstaltet jährlich den Fahrradbasar in Braunau. Bei dieser großen Veranstaltung war ich mehrmals als Helfer (und Vereinsmitglied) dabei und habe dort selbst mehrere Fahrräder ver- und gekauft.
Nun hat sich unser Softwarechef Alex der Sache angenommen und die komplette Basar-Manager-Software selbst geschrieben.

Velobasar

So heißt diese neue ASP .net Core Webapplikation. Das System bildet den gesamten Basar-Ablauf in Transaktionen ab, von der Artikelannahme bis zum Verkauf. Es werden scanbare Artikeletiketten erzeugt, anhand derer jeder Artikel identifizert und verkauft werden kann. Alle Transaktionen werden durch Belege nachgewiesen. Auch Sonderfälle, Storno, ggfs. Verlust oder fragwürdige Artikel können im System abgebildet werden. Es werden Stammdaten gebildet, es können Statistiken erstellt, sowie Konsistenzchecks durchgeführt werden.
Für diesen Entwicklungsaufwand seitens Braunaumobil.at gibt es mehrere auch (datenschutz-)rechtliche Gründe. Das ganze ermöglicht u.a. den Aufbau von Stammdaten, ein geringeres Risiko falsch eingegebener oder verarbeiteter Artikel, die Erstellung längerfristiger Statistiken und Reports, erhöhte Betriebssicherheit, sowie die Möglichkeit, jederzeit externe Systeme wie Diebstahlchecks auf Rahmennummern anzubinden. Darüberhinaus habe ich ein Velobasar WordPress Plugin geschrieben, welches auf der Braunaumobil-Webseite automatisch am Basartag ein Verkaufsabfrage-Formular für Basarverkäufer anhand ihres Verkäufertokens, sowie eine REST API für das Basarsystem zur internen Übermittlung der Verkaufsdaten anbietet. Damit können Verkäufer jederzeit auf der Braunaumobil Webseite nachsehen, ob ihre Artikel bereits verkauft wurden.
Wir hoffen, dieses System beim kommenden Basar einsetzen zu können. Ein erster Testbasar verlief vielversprechend, und die Basarsoftware ist wirklich Klasse geworden, das darf ich schonmal beeindruckt erklären. Alex hat bereits in die Erstversion gewaltig Zeit und Features reingepackt, und Obmann Markus hat die zahlreichen oft komplizierten oder unerwarteten Sonderfälle aus seiner langjährigen Erfahrung bei der Abhaltung dieses großen Basars komplett einfliessen lassen. Respekt.

Die Galerie zeigt als Preview Screenshots der momentanen Velobasar-Software in meiner lokalen .NET Entwicklungsumgebung mit erfundenen Testdaten, also keine Produktivversion. Zudem findet man ein Bildschirmfoto des WordPress Plugins in der aktuellen Braunaumobil-Webseite nebst eines Screenshots der WordPress-Admin Settings des Plugins in meinem Docker Container. Da wird produktiv natürlich überall https verwendet.
Alles was da in der Galerie zu sehen ist funktioniert selbstverständlich bereits.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .