Carbon Fußrastenplatten, Teil 3

Mit dem nunmehr dritten Satz an Formen wurde letzte Woche endlich mein zweiter Satz R3 Fußrastenplatten aus CFK fertiggestellt, der zwar noch weit von „perfekt“ entfernt, aber für mich akzeptabel ist. Verglichen mit den Erstversuchen habe ich eine dem Original besser entsprechende Ausformung, weniger Lunker und linksseitig deutlich weniger Gewicht dank weniger Harz. Das Finish ist zudem etwas verbessert. Verglichen mit den Original-Stahlplatten komme ich auf ein Zehntel des Gewichts bei ausreichender Stabilität der Platten. Der Arbeitsaufwand war aufgrund der langen Härtungszeiten und der Lernphasen sehr hoch. Ein paar Tricks habe ich inzwischen gelernt. Über den Winter möchte ich mir den schweren Alphatechnik Kennzeichenhalter teilweise in CFK nachbauen.

Selbstlaminierte CFK Fussrastenplatte für Yamaha YZF-R3
Selbstlaminierte CFK Fussrastenplatte für Yamaha YZF-R3