Dattenbacher Berg

Ein weiterer gerne befahrener Anstieg unserer Region ist der Dattenbacher Berg. Er verläuft von Prienbach in mehreren Teilanstiegen in Richtung Schellenberg hinauf. Die Hauptrampe ist eine lange schnurgerade 13% Steigung. Hat man diese geschafft, so folgt noch eine weitere finale Rampe, die einem quasi den Rest gibt. Also zumindest dann, wenn man den gesamten Anstieg mit einem Surly Big Dummy mit einer Alfine 8-Gang Schaltnabe und zwei nicht mehr ganz kleinen Kindern hinten drauf fährt.

Der gezeigte Aufnahmeort bei Openstreetmap.org, Blickrichtung Süd:

Größere Karte anzeigen