Einkaufstour mit der MT-07

Und weils so schön ist, noch zwei Fotos der heutigen Einkaufstour (siehe unten) nach Eugendorf bei Salzburg. Wir möchten die Einfahrphase schnellstens erledigt wissen, da ein Fahrsicherheitstraining mit der MT bevorsteht, wo ich dann gerne das frische Öl nach dem Service drinnen hätte.

Yamaha MT-07 race blue
Yamaha MT-07 race blue

Und hier die Verbrauchsstatistik bei Spritmonitor, anklickbar. Wird wohl eher löcherig werden, weil wir nicht zwanghaft jede Betankung eintragen.
Spritmonitor.de

Gepäcklösung u.a. für MT-07

Vanucci Hecktasche
Vanucci Hecktasche

Das große und extrem praktische Gepäckfach der NC700X fehlt bei der MT und der R3 bitterlich. Andererseits kommen mir keine Stahlträger oder Kistenapplikationen ans Motorrad. Wir haben uns auf eine Hecktasche in Form eines sehr variablen Softbags geeinigt. Das Ding ist groß genug für ein Notebook, kann ggfs. noch ausgefaltet und erweitert werden, und scheint geeignet, das Urlaubsgepäck für einen Kurztrip aufnehmen zu können. Der Sitz der MT ist ein bisschen zierlich für diese Tasche, aber mit Hilfe der von Yamaha genialerweise unter dem Beifahrersitz installierten Halteschlaufen wird man es hoffentlich gut montieren können. Erfahrungen mit dem Teil folgen. Übrigens kann man diese Tasche später durch einen Reissverschluß schnell vom Fahrzeug nehmen und als Rucksack oder Umhängetasche mitnehmen.

Klamotten-Update

Vanucci Armalith Motorrad Jeans
Vanucci Armalith Motorrad Jeans

Meine Motorradklamotten verschleissen relativ schnell, sofern ich sie im Alltag verwende. Hin und wieder freue ich mich daher über ein Update. Die abgebildete Vanucci Armalith Jeans konnte ich heute anprobieren und als Auslaufmodell vergünstigt mitnehmen. Der sehr schwere zähe Stoff ist vollflächig verstärkt und hat angeblich beste Abriebeigenschaften, fühlt sich aber nicht unbedingt wie Jeansstoff aus Baumwolle an. Es sind bereits Knie- und Hüftprotektoren angebracht. Und die Hose passt gut, was bei mir nicht selbstverständlich ist. Bin gespannt, ob sich das Teil im Alltag bewährt. Sieht tausendmal lässiger aus als die üblichen Motorrad-Textilhosen und fühlt sich sogar solider an.

2 thoughts on “Einkaufstour mit der MT-07

  1. Hey, Danke für den Tipp mit der reduzierten Vanucci Armalith! Suche schon länger nach einer Alternative für den Weg zur Arbeit und zurück – und war bisher nicht wirklich fündig geworden (außer im Bereich jenseits von 300 Euro). 🙁

    Schaue die Tage dann mal beim nächstgelegenen Louis vorbei ob sie die Hose für mich auch noch da haben (oder nachordern können). 170 Euro sind nicht zu viel wenn sie ihren Zweck erfüllt.

    Laut Beschreibung können die Protektoren verschoben und herausgenommen werden – KO-Kriterium bei günstigeren Hosen welche ich bisher angeschaut hatte.

    1. Rausnehmen der Protektoren geht. Den angeblich existierenden Verstellmechanismus habe ich bisher nicht entdeckt. Dazu muss man die Hose vermutlich umstuelpen, was mir in Anbetracht des zaehen dicken Stoffes bisher zu muehsam war. Hueftprotektoren muss man extra kaufen! Kosten aber nicht sehr viel. Die Taschen dafuer sind vorhanden.

Comments are closed.