Giant Loop Coyote Gepäcksystem an Yamaha WR250R

Heute ist das Giant Loop Gepäcksystem direkt von endorange.at gekommen. [Update: Leider existiert dieser Vertrieb nicht mehr unter der genannten Domain.] Das schlauchförmige 30l Gepäcksystem läßt sich sehr schön an der WR250R montieren. Insbesondere auch die hinteren Halteklammern passen perfekt an den Heckkotflügel. Die Verzurrgurte können um den Rahmen geschlungen werden, so daß man praktischerweise ohne Soziusfussrasten fahren kann. Das ganze System ist relativ leicht. Es hat drei Innentaschen, zwei Tuben irgendeiner Versiegelung sowie ein Hitzeschutzblech im Lieferumfang. Letzteres benötige ich für das Fahrzeug garnicht.
Stattdessen habe ich Glasfaser-Hitzeschutzfolie von Louis auf die rechte Innenseite des Coyote Bag geklebt. Siehe Bilder.

Update 2014: das elegante, leichte und funktionale Gepäcksystem hat sich bewährt. Für schmale enduroartige Fahrzeuge würde ich nichts anderes mehr in Betracht ziehen, insbes. auch kein seitliches Kistengerümpel oder rumhängende Softbags, Tankrucksäcke oder ähnliches Zeug. Der Coyote stört nicht beim Fahren, läßt einem die volle Bewegungsfreiheit, ist robust und praktisch und hat ein geringes Eigengewicht. Das Fahrzeug bleibt auch mit Gepäck noch eine Enduro bzw. Supermoto ohne zur Immobilie zu werden.