Höhenmeterfresser

Möglich, daß es hier im Blog grade relativ pedeleclastig zugeht. Das entspricht im Moment der Realität. Das Rad ist genau mein Ding. Unsere Gegend, nicht ganz zu unrecht die „niederbayerische Toskana“ genannt, dünn besiedelt und hügelig, ist ein ideales Revier für After-Work Runden. Das Rad ist hier ein Höhenmeterfresser, mit dem unsere typischen Anstiege in Windeseile zu bewältigen sind, ohne daß man sich passiv oder unsportlich vorkommt. Die Reichweite des Antriebs ist wie schon beschrieben über jeden Zweifel erhaben. Könnte nicht besser sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .