Wiedermal Inndamm, Schloßberg, Mückenöd

Auch heute ist sich eine kleine aber zügig gefahrene MTB Runde bei uns ausgegangen. Diesmal lag nach dem Kirchdorfer Waldsee („Lago“) und dem Inndamm der Julbacher Schloßberg auf der Route, den ich mit dem langsam heilenden Knie nun erstmals wieder ohne E-Motor im Rad „bezwungen“ habe. Etwas ungern gebe ich zu, daß er sich ekelhaft hingezogen hat, insbesondere eben weil die Alfine 11er Schaltnabe in meinem MTB keine wirklich kleine Übersetzung anbietet, man also mit vergleichsweise viel Kraft fahren muß. Mit dem Fatbike wäre es dank sehr kurzer Übersetzung kein Problem gewesen, aber auch so hat mein Knie es gut geschafft, und langsam geht auch die eine oder andere kurze Wiegetritt Einlage endlich wieder. Meine Kondi hingegen bedarf noch des einen oder anderen Upgrades, daran arbeite ich. Kühl wars noch dazu, aber wie immer: schee wars trotzdem.

Mit dem MTB am Inndamm bei Kirchdorf
Mit dem MTB am Inndamm bei Kirchdorf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .