Noch ein Tenere-Fahrwerksumbau

Nochmal Chris' blaue Tenere
Nochmal Chris‘ blaue Tenere
Heute war mal wieder ein wichtiges Treffen. Ein Tenere-Kumpel aus der Münchner Gegend hatte einen Fahrwerksumbau seiner XT660Z zu Ende gebracht, den er mit überraschend geringem finanziellem Aufwand bewerkstelligen konnte. Neben einem erstklassigen Schnäppchen bei der kompletten Frontausstattung konnte er einige meiner Restteile, vor allem die KTM Gabelbrücken mit bereits fertig eingepresstem Gabelschaft für die Tenere günstig verwerten. Er war heute zu Besuch, so daß wir unsere Umbau-Teneres direkt vergleichen konnten. Und der Vergleich fiel zur allseitigen Zufriedenheit aus. Beide Fahrzeuge fahren sich tadellos, jedes Fahrzeug weist die vom Umbauer individuell angepeilten Eigenschaften auf und beide machen Spaß. Bei dieser Gelegenheit konnte ich auch nochmal im unmittelbaren Vergleich den Einrohrendtopf gegen meinen Serienschalldämpfer vergleichen, und mir ein gutes Urteil darüber bilden. Ich gratuliere Chris zu seiner geschickt zusammengestellten und wirklich extrem preisgünstig erworbenen Lösung. Passt perfekt. Keine weiteren Fragen.