Allgäu 2018

Kurzfristig hat sich eine zweitägige Allgäurunde mit Zwischenziel Oberstdorf ergeben, die entfernt ähnlich zur letztjährigen Tour geplant wurde. Den Tegernsee vermieden wir diesmal allerdings zugunsten von Tirol und Achensee. Leider kamen wir dann wegen einer langfristigen Sperrung nicht direkt von Ettal bei Garmisch nach Reutte, sondern mussten mittels großer Bundesstraßen weit über Steingaden umrouten und legten dann den verbleibenden Streckenteil in die Verantwortung des Tomtom Rider 400 Kurvenroutings. Das gelang größtenteils ganz gut, aber es folgten weitere kleinere Sperrungen. Insgesamt war es dann eine relativ anstrengende Anreise, immerhin bei Schönwetter. Die Rückfahrt verlief bei Traumwetter „obenrum“ über größere und flüssiger befahrbare Bundesstraßen. Auf dieser Strecke lagen wie letztes Jahr Harburg, Kipfenberg, Riedenburg, das Altmühltal. Dank sehr wenig Fahrzeugverkehr war es dann trotz der Mehrkilometer weniger anstrengend als bei der Anreise.
Die beiden MT-07 blieben wie erwartet problemfrei, und wir sahen einen Verbrauchsschnitt von knapp 3,5l/100km je Motorrad. Fahrweise entspannt tourig. Die MT-07 ist ein Klasse-Motorrad für sowas. Zuverlässig, sehr wirtschaftlich, leise, entspannt und bei Bedarf druckvoll. Unsere beschriebene Kleingepäcklösung stellte sich auch vollgestopft als brauchbar heraus. Die preisgünstigen Hecktaschen können schon mal etwas verrutschen, die langen Riemen muß man irgendwie sichern, und ansonsten erfüllen sie perfekt ihren Zweck.

Start der Allgäutour
Start der Allgäutour
Pause bei Achenkirch
Pause bei Achenkirch
Richtung Vorderriß
Richtung Vorderriß
Selfieeee
Selfieeee
Eine von vielen wunderschönen Kleinstraßen
Eine von vielen wunderschönen Kleinstraßen
Durchs Land
Durchs Land
Rückfahrt, irgendwo in Richtung Beilngries
Rückfahrt, irgendwo in Richtung Beilngries
Pause bei Rückfahrt
Pause bei Rückfahrt

Spritverbrauch während der Tour bei spritmonitor: Icon anklicken und Datum 15.6.2018 bis 17.6.2018 beachten: Spritmonitor.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .